Stadtwerke Regensburg neuer Partner von „Regensburg Regional“

Regensburg. Carolin Kebekus, Bülent Ceylan, Status Quo und die Eisbären in der Donauarena. Die Begegnungen des SSV Jahn Regensburg in der Continental Arena. Schwimmkurse, Sportevents oder Saunaabende im Westbad, komfortables Parken mitten in der Regensburger Innenstadt. All diese Veranstaltungen, Termine, Locations und vieles mehr, was die Stadtwerke Regensburg zu bieten haben, findet sich ab sofort in „Regensburg Regional“, der mobilen App für Einheimische, Besucher und Feriengäste. Die Stadtwerke Regensburg und die Unipush Media haben hierzu eine Partnerschaft vereinbart. Die Unipush Media hat „Regensburg Regional“ vor knapp zwei Jahren gestartet und inzwischen zu einer der führenden regionalen Digital-Plattformen mit der gleichnamigen App im Zentrum ausgebaut.

„Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit den Stadtwerken Regensburg“, betont Josef Roßmann, Geschäftsführer der Unipush Media. „Mit unserer App ´Regensburg Regional´ für iPhone und Android, der begleitenden Facebookseite, unserem Web-Portal und den neuen Instagram- und YouTube-Channeln haben wir eine digitale Multi-Channel-Plattform mit einer beachtlichen Reichweite aufgebaut: so erreichen manche unserer Facebook-Posts mehr als 50.000 Personen – die meisten von ihnen in und um Regensburg. Die Einrichtungen der Stadtwerke Regensburg und die dortigen Events und Aktivitäten sind jetzt ebenfalls in der ‚Lieblings-App’ vieler Regensburger enthalten und machen es Einheimischen und Besuchern ganz einfach, sich informieren und inspirieren zu lassen.“
„Die Stadtwerke Regensburg sind ein wichtiger Bestandteil des Lebens dieser Stadt und mit ‚Regensburg Regional’ gehen wir diese neue Partnerschaft gerne ein, um die Bürger, Besucher und Gäste Regensburgs noch besser auf digitalen Wegen zu erreichen“, unterstreicht Mathis Broelmann, Leiter Marketing der Stadtwerke Regensburg. Gerade als innovatives und zukunftsorientiertes Stadtwerk sehen wir die positive Entwicklung von ‚Regensburg Regional’ zu einem der führenden digitalen Medien auf den Smartphones der Menschen in Regensburg.

 

“Wir rücken den Nutzer in den Mittelpunkt: Unsere Plattform ist so vielfältig und dynamisch wie das Leben in Regensburg: jeden Tag gibt es Neues zu entdecken, ob kulturelle Veranstaltungen oder Angebote und Events beim Laden um die Ecke“, erläutert Roßmann. „Wir setzen dabei ganz auf die lokale Ebene, denn nichts ist spannender als das Geschehen vor der eigenen Haustür.“ „Regensburg Regional“ fungiere damit als das digitale Schaufenster der Stadt.

 

Das vielfältige Angebot einer Stadt oder Region digital abzubilden ist das Ziel der Unipush Media, einem unabhängigen und inhabergeführten Unternehmen mit Sitz in Wackersdorf und Zweigstelle in Regensburg. Neben „Regensburg Regional“ betreibt die Unipush Media – zumeist mit Partnern vor Ort –  rund 20 weitere Regio-Apps, die dem Nutzer in der jeweiligen Region Orientierung bieten von der Sehenswürdigkeit über das Parkhaus bis zur nächstgelegenen Baby-Wickelmöglichkeit. Darüber hinaus geben Regio-Apps und die dazugehörigen Kanäle auf Facebook, im Web, auf YouTube und Instagram Tipps und Infos zu Veranstaltungen, Attraktionen und Events, die man nicht verpassen sollte. Und nicht zuletzt sind Unipush Regio-Apps die Basis einer digitalen Marketingplattform für den Handel, die Gastronomie, Hotellerie und für Dienstleister, die sich in diesem Umfeld präsentieren und spannende Aktionen und Events für ihre Kunden durchführen und promoten können.

 

Für dieses Konzept wurde die Unipush Media bereits 2015 beim Innovationswettbewerb „Handel im Wandel“ von der Münchner Rid-Stiftung und UnternehmerTUM, dem Gründer-Inkubator der TU München, als Finalist ausgezeichnet. Der Landkreis Schwandorf zeichnete die Unipush Media 2016 mit dem Zukunftspreis in der Kategorie Wirtschaft für die Schwester-App „Landkreis Schwandorf Regional“ aus.