Schloss St. Emmeram Thurn und Taxis

Emmeramsplatz 5, 93047 Regensburg

Schloss St. Emmeram Thurn und Taxis

Das Schloss St. Emmeram oder Schloss Thurn und Taxis ist ein Schloss des Fürstenhauses Thurn und Taxis in Regensburg.

Das Schloss kann nur mit geführten Rundgängen besichtigt werden, die das ganze Jahr über regelmäßig angeboten werden.

Besichtigt werden können die Prunkräume des Schlosses mit Wandteppichen der Brüsseler Zeit und Inneneinrichtung aus dem Palais Thurn und Taxis in Frankfurt am Main. Erhalten geblieben ist ein Teil des Kreuzganges und angrenzende Gebäude aus dem ältesten Teil des Klosters. Anders als die zu Prunkräumen umgebauten Klosterräume wurde der Kreuzgang nicht verändert. Als Teil des Museums kann er im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Im Marstall sind das Marstallmuseum mit historischen Kutschen und die Fürstliche Schatzkammer Thurn und Taxis, ein Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums, zu sehen. Das Gebäude wurde 1829 nach Plänen von Jean Baptiste Métivier errichtet.

Bildhinweise:
„SchlossThurnundTaxis2010“ von PeterBraun74 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
„Erdgeschoss mit ehemaligen Stallungen“ von Lina.rehork - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
„Biedermeiersalon“ von Lina.rehork - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Adresse:

Schloss St. Emmeram Thurn und Taxis
Emmeramsplatz 5
93047 Regensburg

 

Öffnungszeiten:
Führungen vom 28. März bis 8. November 2015: täglich
Premium-Tour (ca. 90 Min.): 10.30, 12.30, 14.30, 16.30 Uhr
Kompakt-Tour (ca. 55 Min.): 11.30, 13.30, 15.30 Uhr

Führungen 9. November 2015 bis 18. März 2016:
Samstag, Sonn- und Feiertage
Premium-Tour: 10.30, 13.30, 15.30 Uhr
Kompakt-Tour: 11.30, 14.30 Uhr