Steinerne Brücke

Steinerne Brücke, 93059 Regensburg

Steinerne Brücke

Die Steinerne Brücke ist neben dem Regensburger Dom das Wahrzeichen der Stadt Regensburg. Sie überquert zwei Arme der Donau und verbindet die Altstadt mit dem Stadtteil Stadtamhof auf der nördlichen Seite des Flusses.

Die Brücke ist für den Verkehr gesperrt, kann aber zu Fuß und auf dem Rad überquert werden. Derzeit wird die Steinerne Brücke saniert.

Sie ist die älteste erhaltene Brücke Deutschlands und gilt als ein Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst. Mit dem Bau begonnen wurde im Sommer 1135. Die Arbeiteten dauerten bis in das Jahr 1146.

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Historische Wurstkuchl, ein beliebter Treffpunkt bei Einheimsichen und Besuchern. Flussabwärts der Steinernen Brücke befindet sich am rechten (südlichen) Ufer das Donau-Schiffahrts-Museum Regensburg, das in einem Raddampfer und einem Dieselschlepper untergebracht ist.

Bildhinweise:
„Regensburg - Steinerne Bruecke ohne Dom“ von Hytrion aus der deutschsprachigen Wikipedia. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0
„Steinerne Brücke Regensburg 15“ von Dr. Bernd Gross - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de
„R-steinernebrücke01“ von User:Nikater - Eigenes Werk. Lizenziert unter GFDL über Wikimedia Commons

Adresse:

Steinerne Brücke
Steinerne Brücke
93059 Regensburg